PROject GOLFsports GbR

Buchungsportal

Im Mittelpunkt der PROject GOLFtravel Golfreisen steht das Golfspiel. Die Auswahl der Destinationen und Plätze genügt höchsten Ansprüchen. Und auch beim „Drumherum“ ist das Beste gerade gut genug.

Hier finden Sie unsere aktuellen Reiseangebote & Events. Über das jeweilige Online-Buchungsformular können diese schnell, bequem und unkompliziert angefragt werden.

 

 

PROject GOLFtravel-Broschüre 2017

Download hier (PDF-Dokument)

Rückblick: Südafrika 2017, 14. - 24. Februar 2017

Wann 14. - 24. Februar 2017
Wo Südafrika

Zum ersten Mal ging es für PROject GOLFtravel nach Südafrika. Gemeinsam mit 10 Gästen verbrachten wir zehn unvergessliche Tage in diesem einmaligen Land.

Die Reise begann in der Kap Region, im Arabella Resort, in der Nähe von Hermanus. Mit zwei tollen Runden, auf einem der besten Plätze Südafrikas, wurde die Golfsaison für den Großteil der Teilnehmer eingeläutet. Der Weißwein am Abend entschädigte für den Ein oder Anderen verlorenen Ball.

Nach einem wunderbaren Abendessen in Hermanus ging am dritten Tag die Reise Richtung „Garden Route“ weiter. Bei einem kurzen Zwischenstopp im Bottlierskop Game Park, wurden uns die „Big Five“ Südafrika vorgestellt. Ob Löwen, Giraffen, Nashörner, Elefanten, Büffel oder Krokodile, kein Viech war sicher vor unseren Fotoapparaten und Handys. Anschließend wurde die Fahrt im Klimatisierten und mit Bier aufgefüllten Reisebus fortgesetzt, um abends im nächsten Top Resort einzuchecken.

Das Simola Hotel und SPA war für die nächsten drei Tage Zwischenstopp unserer Reise. Das oberhalb der Knysna Lagoon gelegene Resort, bot traumhafte Ausblicke und einen von Jack Nicklaus entworfenen Weltklasse Kurs. Nach dem das Golfspiel der Gäste sich auf dem etwas leichteren Simola Platz stabilisiert hatte, wurde am nächsten Tag der altehrwürdige „George Golf Course“ besucht. Unter Begleitung von einheimischen Caddies, zelebrierten wir die wunderschöne Runde auf diesem unvergesslichen alten Meisterstück. Am Abend wurde der Tag gebührend mit einem fantastischen Rinderfilet und einem Glas Rotwein beendet.

Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss… Das „Pezula Conrad Resort“  oberhalb Knysnas, auf der Klippe am Indischen Ozean.. Luxuriöse Suiten, tolle Restaurants und einen SPA, den die Damen der Reise nicht so schnell vergessen werden.

Leider, so kann man fast sagen, mussten wir das Hotel zum Bälle verlieren immer wieder verlassen. Der Pezula Golf Course und der Goose Valley Course wurde noch Teil unseres Versuchs, das Gesamtgewicht der Koffer nicht durch übermäßig viele Bälle beim Heimflug zu belasten.

Als Belohnung der tapferen Selbstkasteiung gönnten wir uns am Abend die wahrscheinlich besten Austern der Welt. Die bekannten „Knsyna Oysters“ wurden mit leichtem Sorbet, oder wahlweise  Chilli oder Zitrone serviert und der Bestand durch mehrmaliges nachbestellen systematisch verringert. Nicht zu erwähnen braucht man, dass zu der Ein oder Anderen Auster, natürlich auch der Ein oder Andere Weißwein nicht fehlen durfte...

Alles in allem bleibt uns in Erinnerung - Südafrika ist und bleibt eines der schönsten Reiseländer der Erde. Unglaubliche Landschaften, Preis/Leistung die ihres gleichen sucht und eine Qualität an Resorts, Golfplätzen und Essen, die Weltweit schwer zu überbieten ist.

Fazit: Wir kommen alle wieder!!

« zur Übersicht